Gendarmenmarkt Berlin beim Festival of Light

Noch weiss niemand, ob das Festival of Light im September 2020 stattfinden kann.

Bleiben wir optimistisch und hoffen das Beste! Übrigens: Die Fototouren könnt Ihr ohne jedes Risiko buchen. Wird die Veranstaltung behördlich untersagt, kriegt Ihr alle geleisteten Zahlungen für die Fototour sofort und vollständig zurück.

Vorerst bleibt es bei ein paar Einnerungen an vergangene Festivals….

Das zum Beispiel war der Gendarmenmarkt beim Festival of Lights 2010:

Oder 2012…:

Viel mehr meiner Bilder vom Festival of Lights aus allen Jahren findet Ihr hier, auf der Webseite des Festival oder im Festival of Lights- Buch 🙂

Berlin – Lichtenrade: Salvatorkirche in besonderem Licht

Im Rahmen von „Berlin leuchtet“ ist dieses Jahr auch die Salvatorkirche in Berlin – Lichtenrade besonders illuminiert. Ich war glaub ich 15 Jahre nicht mehr in der Gegend am Rande Berlins, in der ich aufgewachsen bin. Und in dieser Kirche u.a. getauft wurde.

Ist leider etwas zu weit weg von der Berliner City für unsere Workshops zum Festival of Lights. Jedem der Zeit hat, sei das Motiv aber empfohlen, fast direkt am S-Bahnhof Lichtenrade.

München

Vor einiger Zeit für einen „Sonder-Foto-Workshop“ in München mit einer netten Truppe….leider viel zu kurz….paar Bilder gibts trotzdem 😉

Weil alle angepeilten Spots entweder mit Baustellen oder Absperrgittern verunstaltet waren, landeten wir am Siegestor…

Siegestor_k

_HML0345_2015_k

Die Münchener U-Bahn ist ein bekannter und beliebter Spot…

Station_Munich_k _HML0398_2015_k

Und weil es ja eigentlich ein Panorama-Foto-Workshop war, haben wir uns tagsüber am Schloss Nymphenburg warmgeschossen 😉

NymphenburgPano_k

Poser 😉

_HML0372_2015_k

 

Perspektive ist alles

Das „Haus der Kulturen der Welt“ ist ja nun ganz sicher mehr als genug fotografiert worden… ist ja auch ein schönes Motiv, so angestrahlt gegen den Sonnenuntergang. Nutze die location auch oft für meine Workshops zur Nachtfotografie.

Wie man auf den Fotos sieht, sind die beiden Teiche vor dem Gebäude im Sommer mit Wasser gefüllt (was sonst…). Im Winter wird das natürlich abgelassen. Keine Ahnung warum ich noch nie drauf gekommen bin, dieses Motiv mit den Pumprohren zu machen, bin ich selber beim Workshop erst drauf gekommen und hab alle in den Trog gesschubst  😉

_HML0301_2015_k

 

Panorama zur blauen Stunde: Berlin – Schwangere Auster

Kleiner Nachtrag vom letzten Wochenende, an dem ich einen kombinierten Foto-Workshop zur Panorama– und Nachtfotografie durchgeführt habe. Wieder mal nur nette Teilnehmer, richtig viel Spass gehabt zusammen – trotz der kalten Temperaturen 😉

Und ich dürfte auch mal wieder ein (ja, ein ganzes ;-)) Foto machen – Danke Euch 😉

Die Berliner Lichterfeste sind vorbei….

…seit einer Woche schon sind die Berliner Lichterfeste wie z.B. „Berlin leuchtet“ beendet – insgesamt drei Wochen war die Stadt an zahlreichen Plätzen und Gebäuden wieder mal in besonderes Licht getaucht, viele Sonderveranstaltungen „rund um das Licht“ haben den Rahmen ergänzt. Für mich waren das drei volle Wochen nur dafür – als offizieller Fotograf der Veranstalter des „Festivals of Lights“ und jeden Abend dazu meine Fotoworkshops. Wieder viele nette und intressante neue Leute kennengelernt – hat mich sehr gefreut, alle miteinander ;-)))

Nachdem ich nun alles aufgearbeitet und verarbeitet habe, ist es auch mal Zeit DANKE zu sagen: Besten Dank an mein tolles Team im Hintergrund, welches mir tatkräftig zugearbeitet und mich unterstützt hat und so manchen Foto-Termin zuverlässig erledigt hat!!

Als Abschluss noch ein paar Eindrücke, die entstanden sind, wenn meine Foto-Workshops mir netterweise erlaubt haben, auch mal zu fotografieren 😉

Viele weitere Bilder von mir zu allen Festival of Lights findet Ihr auch auf meinem FLICKR-Account!

London zur blauen Stunde – Vol. II

Ein paar schöne Panos aus London gibt es ja schon hier zu sehen – ergänzend nun noch ein paar „sonstige“ Nachtaufnahmen von dort!