Zecken

Man soll ja jedes Leben achten, weil jedes Lebewesen angeblich irgendeinen Zweck erfüllt. Bei Zecken habe ich den tieferen Sinn ihres Daseins bis heute aber noch nicht gefunden.

Diese Viecher sind für mich nichts weiter als nervige, widerliche, parasitäre Krankheitsüberträger. War selber mal betroffen mit „Borresliose“. Und es hat seinerzeit einer kleinen Odyssee, viel Zeit und einigen Aufwand bedarft, bevor ich das ganze Thema wieder los war. Danach hatte ich dann auch keine Lust mehr auf Insektenmakros. Genau genommen sind Zecken übrigens Spinnentiere bzw Milben, und keine „Insekten“.

Wie Ihr wahrscheinlich wisst, sind diese Kreaturen nur weniger Millimeter gross- Dank Lupenobjektiv unhd Ringblitz aber hier um ein vielfaches grösser dargestellt.