Oberbaumbrücke Berlin

Auch ohne Lichtspuren der U-Bahn und Touristenboote schön, wenn man etwas Glück mit dem Sonnenuntergang hat…

Sonnenuntergang am Flughafen Berlin Tegel (TXL)

Bevor er irgendwann vielleicht doch noch geschlossen wird, muss er ab und an noch für ein paar Motive herhalten 😉

The Cloud (Berlin Skyline)

Tja…beim Panorama-Foto-Workshop neulich bin ich am quatschen und erklären, und plötzlich ist da diese Wolke…Schade, dass ich keine besonderen Lichstimmungen an Workshop-Tagen garantieren kann – manchmal passt es aber. Deswegen gilt bei diesem Foto: #nofake! Das Wort „Wolken-Kratzer“ bekommt da plötzlich einen Sinn 😉

Grüsse an Marco und Vanessa!

Berlin_Mediaspree_Skyline_Sunset_k

Romantic Berlin Skyline

…auch aus der Rummelsburger Bucht, eine Stunde hiervor. Kalt wars trotzdem.

Romantic_Berlin_Skyline_k

Neulich, in Köln (Skyline Panorama)

Koeln_Skyline_sunset_k2

Brandenburger Tor Silhouette

Weil es soviel Spass macht, nocheines aus der „Serie“ 😉

BrandenburgerTor_Silhouette_k

Sunset an der Mühlenbake

Neulich mal zwei Tage Zeit gefunden, nur für mich nach Usedom zu fahren. Immerhin hat der eine Abend dann den gewünschten Sunset an der Mühlenbake beschert, ein akzeptabler Trostpreis 😉

_HML0194_2016_k2

 

Und wenn mir wieder mal nicht geglaubt wird, dass der Himmel an dem Abend wirklich *fast* so war – hier hat mich einer „erwischt“, barfuss knöcheltief im kalten Watt steckend – und mir netterweise das Foto zur Verfügung gestellt 😉 Thanks Sławek!

Slawomir_Majchrzak_Usedom2016_2_2016_k

 

Berlin Skyline im Sonnenuntergang

Immer und immer wieder anders, immer und immer wieder schön….

Berlin_Skyline_Sunset

Berlin Alexanderplatz – sunset

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – etwa drei Minuten Berlin Ende Dezember 2015. Tja, leider ohne Panoramazeugs, das lag im Auto und das stand weit weg.

Clever gemacht :-~

_HML7715_2015_V2_k

Unterwegs in Frankreich

…ist ja nichts neues bei Frank, werden jetzt ein paar Leute denken, die mich kennen 😉

Stimmt – mag ich aber gern, und neben vielem anderen ist das auch immer für ein paar neue Panoramen gut 😉 Dieses mal wieder im Süden unterwegs…und wie immer alles mögliche abgeklappert 😉 Ein paar Eindrücke mal hier…

Collioure_Pano_3_FL_k

Mein geliebtes Collioure, am Mittelmeer im Südwesten neben den Pyrenäen…

Carcassonne_Pano_2_FL_k1

Citè de Carcassonne…leider völlig von Touristen überlaufen

Gordes_k

Gordes, in der Provence…unbedingt empfehlenswert!

Tagestemperaturen von 40 Grad und mehr waren in diesem Jahr „normal“, es gab in vier Wochen nicht einen Tag Regen. Nachts sank das Thermometer kaum unter 25 Grad. Genau mein Wetter 😉

Die Kehrseite des Wetters sind natürlich die Belastungen für die Natur…dazu gehören leider auch Waldbrände. „Eigentlich“ sollte es ja weiter nach Spanien gehen. Bei Portbou war aber die Strasse direkt nach der „Grenze“ wegen einem am Vortag erst gelöschten Brand auf den Feldern gesperrt.

Spain_Portbou_k

Nagut…zum Glück folge ich keiner stur festgelegten Reiseplanung. Auf den Umweg über und überhaupt auf die Autobahn hatte ich keine Laune, also gings eine Weile durch die Pyrenäen und diverse katalonische Überbleibsel…unzählige Burgen, Festungen und Klöster. Frankreich, eben 😉

Pyrenees_Pano_k

Schon wieder langsam auf dem Weg zurück, dann noch so ein Touriziel…Pont Du Gard, ein alter Römerviaduct. Nicht nur völlig überlaufen, sondern mit frechen und dank der kilometerweiten Absperrungen drumrum unvermeidbaren 27 Euro Parkgebühr belegt. Hab ich nur gemacht, weil ich das schon dreimal „vergessen“ hatte auf Touren da unten…

PontDuGard_Pano_k

Gewundert hat mich diese Parkabzocke schon….das ist wirklich selten in Frankreich, und an KAUM einem der anderen typischen Touripunkte zu finden.

Zum Trost dann auf dem Rückweg noch nachgeguckt, ob es den Pont D’Arc noch gibt – manchmal sieht man bestimmte Dinge ja erst beim zweiten Hingucken und aus PontDarc_Pano_kdistanzierter Perspektive.

Fazit: Klar – ich komme wieder 😉

_I5A5438_2015_k