Berlin, 4 Uhr morgens, 27 Grad

Vor ein paar Wochen bekam ich eine email – eine nette Fotografin wollte einen Fotoworkshop bei mir buchen. Soweit nichts ungewöhnliches. Allerdings wusste sie ganz genau, was sie wollte: Die Berliner Skyline als Panorama vom Teufelsberg (genauer: Drachenberg) zum Sonnenaufgang.

Ein Termin im gewünschten Juli war schnell gefunden. Die Dame reise mit ihrem Landrover aus dem Süden Deutschlands an, und hat die (kurze) Nacht auf dem Parkplatz unten am höchsten Berliner „Berg“ verbracht. Das gefiel mir natürlich schonmal, habe ich doch auch so ein Freiheitsmobil 😉

Jeden Tag vor dem Workshop -Termin und einige Tage nach dem Termin war morgens klarer Himmel – nur am morgen des Workshops war es „natürlich“ bewölkt. Unglaubliche 27 Grad zeigte das Thermometer unten am Parkplatz am morgen um 3:30 Uhr an, als ich dort eintraf – oben auf dem Drachenberg war es nicht wirklich weniger. Intressant übrigens, was sich selbst dort für Gestalten um diese Zeit herumdrücken.

Einen kleinen Trostpreis hat uns das Wetter kurz vor Sonnenaufgang am Horizont dann doch noch spendiert.

Nach dem Frühstück wurde dann noch ein bisschen in der Stadt Panoramas geübt, und gegen Mittag hat die Kundin sich dann auf den Rückweg in den Süden gemacht.

Wollt Ihr auch mal so einen individuellen Foto-Workshop bei mir buchen, Euch Motiv und Thema selber wählen? Dann schreibt mir!

Warschau Altstadt Panorama

Noch ein etwas anderer Standort….

 

Jena – Panorama Skyline

…abends siehe auch hier!

Hamburg Skyline – Cap San Diego

Hamburg Skyline Panorama

Kann man am Tag fotografieren 😉

Nicht vergessen: KLICK aufs Bild öffnet eine grössere Ansicht!

Berlin Skyline Mediaspree

Sowas entsteht, wenn sich ein Freund meldet, weil er von der Ostsee mit seinem Moped nachhause ins Allgäu fahren will, und spontan Station bei mir macht 😉

Immer wieder gerne 🙂

Rotterdam Skyline Panorama (blaue Stunde)

Siehe auch hier und hier.

Warschau Skyline Kulturpalast (Polen)

Eigentlich war ich ja für einen Job in Warschau. Diese Stadt hat mich nebenbei aber in jeder Hinsicht total positiv überrascht. Ich sage es ja schon lange, und es hat sich wieder mal bestätigt: Im Osten Europas liegt die Zukunft. Klare Reiseempfehlung!

Neben dem Job hatte ich ein bisschen Zeit für mich und ein paar schöne andere Dinge 🙂 Dabei sind auch ein paar nette Panoramen zusammengekommen.

Hauptwahrzeichen im Zentrum Warschaus ist der Kulturpalast (Pałac Kultury i Nauki), ein noch sozialistisches Protzbauwerk mit 237 Meter Höhe.

Zur blauen Stunde läuft da allabendlich eine Lichtschow auf der Fassade mit ständig wechselnden Farben, was dann später in „nur noch angestrahlt“ übergeht.

Auf dem Weg zurück ins Hotel hat sich dann noch ein weiterer netter Blick auf den Turm aus dem angrenzenden Park gefunden:

Rotterdam Skyline Panorama

Glück gehabt mit dem Wetter, dem Strassenverkehr und den Parkplätzen – zwei Panos an einem Abend, obwohl man dafür durch sowas ähnliches wie die halbe Stadt flitzen musste 😉

Hamburg Panorama Skyline

Auch so eine Stadt wo man immer wieder hinfahren kann und immer schöne Motive findet….