Neue Workshoptermine für 2016 online…

Ich hätte ja nie gedacht als ich mit damit anfing, dass ausgerechnet meine Foto-Workshops sich solcher Beliebtheit erfreuen…aber das ehrt mich (und mein Team) natürlich:-)

Neben dem Foto-Thema treffe ich in den Workshops auch immer wieder unglaublich nette und intressante Menschen. DANKE an alle, die mich 2015 in der ganzen Breite meines Workshop-Angebots gebucht und besucht haben (und in den nächsten drei Wochen zu den Weihnachtsmarkt-Foto-Workshops noch besuchen werden 😉 )! MIt jedem und jeder Einzelnen war es mir eine echte Freude!

Seit heute sind dann auch die neuen Workshop-Termine für das kommende Jahr 2016 online – schaut mal rein! Wenn Fragen sind, Sonderwünsche oder Buchungen – schreibt mir oder ruft mich an!

Für die Weihnachtsmarkt-Fotoworkshops sind noch einzelne Plätze erhältlich – wer will noch, wer hat noch nicht? Nur zu, der Glühwein ist inklusive 😉

Gendarm_Pano_k1

Foto-Workshop: Lightroom – Fotos bearbeiten von A-Z

Wenn man weiss wie, ist der bekannte RAW-Konverter und Bildbearbeiter „LIGHTROOM„(*) ein geniales Instrument. Die Software nimmt einem nicht nur viel Arbeit ab, sondern liefert wirklich herausragende Leistung.

LR_WS_1000

Immer wieder werde ich in meinen Foto-Workshops darauf konkret angesprochen oder man hat von der Software bestenfalls „auch schon mal gehört“. Neulich wurde ich sogar an die Ostsee eingeladen, um dort einen Workshop zum Arbeiten mit LIGHTROOM (*) zu geben 🙂

Ab sofort findet dieser Foto-Workshop von mir für NEU-EINSTEIGER in diese Software, nun auch regelmässig in Berlin statt.

Inhalt des Kurses:

  • Einrichtung/ Einstellungen der Software
  • Fotos importieren
  • Fotos bearbeiten von A – Z
  • Serienbearbeitung
  • fertige Fotos exportieren
  • Tips & Tricks

Wie immer bei mir, werden praktische Beispiele eben in der Praxis für die Praxis  besprochen ;-). Alles wird am Bildschirm nachvollzogen und erklärt. Gerne könnt Ihr auch dafür einige Eurer eigenen RAW-Dateien mitbringen, die wir dann entsprechend gemeinsam bearbeiten.

Was müsst Ihr mitbringen

Ihr müsst Euren Laptop (PC oder MAC, egal) mit installierter Lightroom-Software (*) Version 5.x oder 6.x und allen aktuellen Updates mitbringen. Solltest Du keinen Laptop haben, können wir trotzdem helfen – frag bitte einfach!

Wann, wo und wie lange?

Der Workshop dauert einen Tag und findet an diesem Tag von 9 bis 17 Uhr in Räumlichkeiten in Berlin – Steglitz statt. Für einen bequemen Sitzplatz, ein geräumigen Tisch und Verpflegung ist natürlich gesorgt!

Die Teilnehmerzahl ist nicht geringer als vier und nicht höher als zehn.

Enthalten ist eine Mittagspause samt Snacks und Getränken.

Kosten

Preis pro Person und Workshop: 149 Euro (incl. Mwst)

Anreise, ggf. Übernachtung, weitere Verpflegung sind nicht Bestandteil des Workshops.

Anmeldung

Einfach und formlos per email, oder über unser Kontaktformular – Rückfragen jederzeit gerne auf dem selben Weg!

>> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen!

Weitere notwendige Infos erhaltet Ihr nach Zahlung mit der Terminbestätigung.

Die maximale Teilnehmerzahl ist hier auf 10 Personen begrenzt, sonst hat keiner Ruhe etwas zu lernen.

Bei Nichtteilnahme durch Euch nach Buchung und Bezahlung, erfolgt keine Rückzahlung.


Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken.

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier!

Ihr seid eine Freundesclique und wollt zusammen einen meiner Workshops buchen? Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier !


Für alle weitere Fragen oder Buchung mailt mir einfach oder benutzt das Kontaktformular !


Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., könnt Ihr beachten – müsst ihr aber nicht ;-) Steht auch nichts anderes drin als das Gesetz es sowieso vorschreibt. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen. Bei mir läuft allerdings immer alles fair ;-) , so dass wir uns nicht mit juristischen Winkelzügen und anderen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen müssen (und auch nicht wollen).


Alle Warenzeichen, Markennamen und Symbole sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Dies ist kein offizieller ADOBE-Foto-Workshop. Ich arbeite nicht mit ADOBE zusammen und werde nicht von ADOBE bezahlt.


Bei den mit (*) gekennzeichneten links handelt es sich um sog. Affiliate-links zu Amazon. Wenn Ihr vorhabt, die Software dort zu kaufen, benutzt bitte diesen link, ich erhalte dann eine kleine Provision. EUCH kostet das Produkt dabei keinen cent mehr!


 

Foto-Workshop in Berlin : Einführung in die Panoramafotografie

Dieser Workshop richtet sich alle, die endlich auch saubere und grandiose Foto-Panoramen erstellen möchten.


Wenn man ein paar Grundlagen kennt, ist es gar nicht so schwer – das notwendige Wissen vermittel ich Euch in diesem Workshop.
Nach dem Workshop seid Ihr in der Lage, selbständig Eure Panoramen zu fotografieren und fertig zu bearbeiten, und beispielsweise soetwas hier anzufertigen! Oder Ihr könnt dann selbst Eure eigene Briefmarke panoramisieren 😉

Was wird geboten?

Zuerst gibt es bisschen leider notwendige Theorie: Was ist ein Nodalpunkt, wie wird er ermittelt – Vor/ Nachteile verschiedener Systeme und Techniken – Was ist beim Erstellen der Einzelaufnahmen zu beachten – Welche Software zum Stitchen – was ist beim Stitchen zu beachten – Speichern der verschiedenen Panoramaformate – Weiterbearbeitung. Dann geht es auch sofort zur Sache: Konkrete Praxisübungen an einem schönen Berliner Panoramapunkt! Es wird „on Location“ anhand von selbst zu erstellenden Bild-Beispielen und mit Hilfe von vorhandenem Equipment praxisnah geübt, erklärt und gezeigt. Ihr lernt, wie Ihr Eure Technik einsetzen könnt, um Panoramen erfolgreich erstellen zu können.

Nachdem alle erfolgreich die Panorama-Reihen fotografiert haben, setzen wir uns nocheinmal zusammen, sichten, bearbeiten und stitchen anhand des vorher Erlernten gemeinsam die jeweiligen Ergebnisse.
Dabei besprechen wir diese Ergebnisse – etwa warum hat etwas nicht funktioniert, warum hat es funktioniert, Korrekturen und Anpassungen im Panoramaprogramm und in der Bildbearbeitung, was kann man besser machen, wo lagen Fehle usw.
Zum Abschluss zur blauen Stunde machen wir dann gemeinsam noch ein schönes Panorama, danach stehe ich – wie gewohnt- mit offenem Ende für Fragen und Anwendungen gern zur Verfügung 😉

Gegenstand und Inhalt dieses Workshops sind ausschliesslich einreihige Panoramen. Sphärische Panoramen werden nicht besprochen.

Wann, wo und wie lange?

Termin ist am jeweiligen auf der Webseite benannten Termin oder auf Terminanfrage. Das ganze beginnt in der Berliner Innenstadt in einem Fotostudio, Nahe den Panorama-Fotolocations.
Beginn ist um die Mittagszeit, Dauer dann etwa 5 Stunden.

Was müsst Ihr mitbringen

Natürlich Eure Kamera mit Objektiv(en), Speicherkarten und vollen Akkus, ein Stativ, einen Nodalpunktadapter (empfehlenswert, bitte mich vorher unbedingt anschreiben!) und Fernauslöser. Laptop mit installierter Software, wenn vorhanden.
Gute Laune und Motivation wäre auch nicht schlecht 😉

Zum Thema „welche Software“ und welcher Nodalpunktadapter könnt Ihr HIER nachlesen was ich für empfehlenswert halte. Wenn Ihr noch weitere Fragen dazu oder zum Panorama-Workshop habt, fragt mich einfach!

Kosten

Preis pro Person und Workshop: 275 Euro (incl. Mwst)

Im Preis enthalten ist ein Skript, also ein Leitfaden, was und warum bei der „richtigen“ Panorama-Fotografie alles zu beachten ist. Dieses Papier erhaltet Ihr zu Beginn, das wird besprochen und es ist genug Platz für Notizen usw.

Anreise, ggf. Übernachtung, weitere Verpflegung sind nicht Bestandteil des Workshops.

Anmeldung

Einfach und formlos per email, oder über unser Kontaktformular – Rückfragen jederzeit gerne auf dem selben Weg!

>> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen!

Weitere notwendige Infos erhaltet Ihr nach Zahlung mit der Terminbestätigung.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt, sonst hat keiner Ruhe etwas zu lernen.

Der Workshop findet natürlich bei jedem Wetter statt, wenn wir wegen dauerhaft extrem schlechtem Wetter nun gar nicht raus gehen können, wird eben drinnen probiert 😉

Bei Nichtteilnahme durch Euch nach Buchung und Bezahlung, erfolgt keine Rückzahlung.


Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken.

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier!

Ihr seid eine Freundesclique und wollt zusammen einen meiner Workshops buchen? Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier !


Für alle weitere Fragen oder Buchung mailt mir einfach oder benutzt das Kontaktformular !


Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., könnt Ihr beachten – müsst ihr aber nicht ;-) Steht auch nichts anderes drin als das Gesetz es sowieso vorschreibt. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen. Bei mir läuft allerdings immer alles fair ;-) , so dass wir uns nicht mit juristischen Winkelzügen und anderen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen müssen  (und auch nicht wollen).


 

Workshop in Berlin: Einführung Digitale Spiegelreflexkamera – Fotografie

Dieser Kurs richten sich an alle, die entweder ganz neu in der Fotografie sind, und/ oder eine digitale Spiegelreflexkamera erworben oder geschenkt bekommen haben und mehr damit anfangen wollen, oder einfach viel mehr als nur im Automatikmodus fotografiere möchten.

Welche Kameramarke Ihr besitzt, spielt dabei absolut keine Rolle!

Ich vermittel Euch die notwendigen und wichtigsten Grundlagen, bei mir lernt Ihr direkt „learning by doing“ in der Praxis mit Eurer Kamera umzugehen.

Fragen sind dabei jederzeit zulässig und sogar ausdrücklich erwünscht 😉

 

Was wird geboten?

Warum  eine DSLR? Zusammenhang Blende/ Verschlusszeit/ ISO? Wie belichtet man korrekt? Wann sind welche Einstellungen sinnvoll? Warum sind manche Hintergründe so unscharf und manche Motive so knackscharf und wie erreiche ich das? Welche Einstellungen sind am besten um bewegte Motive scharf zu fotografieren? Sinnvoller Blitzeinsatz, wozu brauche ich ein Stativ, wie optimiere ich meine Kameraeinstellungen für möglichst wenig Bildbearbeitung hinterher am PC? Einblick in  die weiterführende Bildbearbeitung, sinnvolles Zubehör, Schutz des Kamera-Sensors vor Staub sowie Sensorreinigung usw usw 😉

Wann, wo und wie lange?

Am jeweiligen auf der Webseite benannten Termin oder auf Anfrage.

Beginn ist Jahreszeitenabhängig oder nach Absprache, Dauer dann etwa 3 bis 4 Stunden. Danach stehen ich mit offenem Ende für Fragen und Antwort zur Verfügung 😉

Ort ist ein Studio im Berliner Innenstadtbereich, gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, wahlweise unterwegs in der Berliner City.

Was müsst Ihr mitbringen

Ausser gute Laune und Motivation und vielen Fragen nichts weiter ausser: Eure Kamera (incl. dazugehörige Bedienungsanleitung) mit Objektiv(en), eventuell Blitz (keine Pflicht), Akku und Speicherkarte – und alles Zubehör welches Ihr habt und besprechen wollt.

Kosten

Preis pro Person und Workshop: 149 Euro (incl. Mwst)
Anreise, ggf. Übernachtung, weitere Verpflegung sind nicht Bestandteil des Workshops.

Anmeldung

Einfach und formlos per email, oder über unser Kontaktformular  – Rückfragen jederzeit gerne auf dem selben Weg!

 >> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte  unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen!

Weitere notwendige Infos erhaltet Ihr nach Zahlung mit der Terminbestätigung.

Der Workshop findet natürlich bei jedem Wetter statt, wenn wir wegen dauerhaft extrem schlechtem Wetter nun gar nicht raus gehen können, wird eben drinnen probiert 😉

Bei Nichtteilnahme durch Euch nach Buchung und Bezahlung, erfolgt keine Rückzahlung.


 

Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken.

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier!

Ihr seid eine Freundesclique und wollt zusammen einen meiner Workshops buchen? Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier !


Für alle weitere Fragen oder Buchung mailt mir einfach oder benutzt das Kontaktformular !


Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., könnt Ihr beachten – müsst ihr aber nicht ;-) Steht auch nichts anderes drin als das Gesetz es sowieso vorschreibt. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen. Bei mir läuft allerdings immer alles fair ;-) , so dass wir uns nicht mit juristischen Winkelzügen und anderen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen müssen  (und auch nicht wollen).