Foto-Workshop: Lightroom – Fotos bearbeiten von A-Z

Wenn man weiss wie, ist der bekannte RAW-Konverter und Bildbearbeiter „LIGHTROOM„(*) ein geniales Instrument. Die Software nimmt einem nicht nur viel Arbeit ab, sondern liefert wirklich herausragende Leistung.

LR_WS_1000

Immer wieder werde ich in meinen Foto-Workshops darauf konkret angesprochen oder man hat von der Software bestenfalls „auch schon mal gehört“. Neulich wurde ich sogar an die Ostsee eingeladen, um dort einen Workshop zum Arbeiten mit LIGHTROOM (*) zu geben 🙂

Ab sofort findet dieser Foto-Workshop von mir für NEU-EINSTEIGER in diese Software, nun auch regelmässig in Berlin statt.

Inhalt des Kurses:

  • Einrichtung/ Einstellungen der Software
  • Fotos importieren
  • Fotos bearbeiten von A – Z
  • Serienbearbeitung
  • fertige Fotos exportieren
  • Tips & Tricks

Wie immer bei mir, werden praktische Beispiele eben in der Praxis für die Praxis  besprochen ;-). Alles wird am Bildschirm nachvollzogen und erklärt. Gerne könnt Ihr auch dafür einige Eurer eigenen RAW-Dateien mitbringen, die wir dann entsprechend gemeinsam bearbeiten.

Was müsst Ihr mitbringen

Ihr müsst Euren Laptop (PC oder MAC, egal) mit installierter Lightroom-Software (*) Version 5.x oder 6.x und allen aktuellen Updates mitbringen. Solltest Du keinen Laptop haben, können wir trotzdem helfen – frag bitte einfach!

Wann, wo und wie lange?

Der Workshop dauert einen Tag und findet an diesem Tag von 9 bis 17 Uhr in Räumlichkeiten in Berlin – Steglitz statt. Für einen bequemen Sitzplatz, ein geräumigen Tisch und Verpflegung ist natürlich gesorgt!

Die Teilnehmerzahl ist nicht geringer als vier und nicht höher als zehn.

Enthalten ist eine Mittagspause samt Snacks und Getränken.

Kosten

Preis pro Person und Workshop: 149 Euro (incl. Mwst)

Anreise, ggf. Übernachtung, weitere Verpflegung sind nicht Bestandteil des Workshops.

Anmeldung

Einfach und formlos per email, oder über unser Kontaktformular – Rückfragen jederzeit gerne auf dem selben Weg!

>> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen!

Weitere notwendige Infos erhaltet Ihr nach Zahlung mit der Terminbestätigung.

Die maximale Teilnehmerzahl ist hier auf 10 Personen begrenzt, sonst hat keiner Ruhe etwas zu lernen.

Bei Nichtteilnahme durch Euch nach Buchung und Bezahlung, erfolgt keine Rückzahlung.


Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken.

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier!

Ihr seid eine Freundesclique und wollt zusammen einen meiner Workshops buchen? Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier !


Für alle weitere Fragen oder Buchung mailt mir einfach oder benutzt das Kontaktformular !


Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., könnt Ihr beachten – müsst ihr aber nicht ;-) Steht auch nichts anderes drin als das Gesetz es sowieso vorschreibt. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen. Bei mir läuft allerdings immer alles fair ;-) , so dass wir uns nicht mit juristischen Winkelzügen und anderen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen müssen (und auch nicht wollen).


Alle Warenzeichen, Markennamen und Symbole sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Dies ist kein offizieller ADOBE-Foto-Workshop. Ich arbeite nicht mit ADOBE zusammen und werde nicht von ADOBE bezahlt.


Bei den mit (*) gekennzeichneten links handelt es sich um sog. Affiliate-links zu Amazon. Wenn Ihr vorhabt, die Software dort zu kaufen, benutzt bitte diesen link, ich erhalte dann eine kleine Provision. EUCH kostet das Produkt dabei keinen cent mehr!


 

Festival of Lights – Photowalk für Smartphone-Fotografen

Ihr liebt Euer Smartphone, vor allem die eingebaute Kamera – und wollt endlich super Fotos damit machen? Dann seid Ihr hier genau richtig!

Nachts mit dem Smartphone fotografieren? Im Dunkeln? Unmöglich? Fotos vom Festival of Lights ohne Stativ und Langzeitbelichtung? Das geht doch nicht! — Doch,  das geht, und WIR zeigen Euch wie! Egal ob Ihr mit einem Android – oder iOs-Gerät unterwegs seid!

Processed with VSCOcam with a2 presetAuf unserem abendlichen Photowalk vom Potsdamer Platz zum Alexanderplatz werden wir verschiedene Lichtinstallationen des „Festival of Lights“ besuchen und ablichten. Mit dem Smartphone! Wir tauchen mit Euch ein in das „Festival of Lights„, zeigen Euch, welche Apps hilfreich sind, welche Kamerafunktionen es beim Smartphone gibt, welches Potential in Eurer Smartphone-Kamera steckt. Und am Schluss in einer Bildbearbeitungsrunde zeigen wir Euch, wo man noch nachhelfen kann.

Hier könnt Ihr ein paar zufriedene Teilnehmerstimmen aus unseren Workshops der letzten Jahre, auch beim Festival of Lights, lesen. Und hier gibt es ein paar Bilder der letzten Festivals!

Wir bieten:

Treffen ist etwa eine Stunde vor Beginn der blauen Stunde (ca.18:30 Uhr) an einem zentralen Berliner Ort, der leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist (und als Location am “Festival of Lights” teilnimmt).

Wir lernen uns kurz kennen, und dann geht es auch schon los! Zu Fuß geht es dann zu zahlreichen verschiedenen Motiven und den besten Foto-Standpunkten.

2013-4134_kAuch im Jahr 2015 wird dieser Photowalk von einer der bekanntesten Instagramerin Deutschlands durchgeführt – unsere gute Zusammenarbeit mit ihr und Ihre ganze 222.000 Instagram-Follower können nicht irren 😉 Uwa Scholz – bekannte Mobilfotografin und Instagramerin, übernimmt alle Smartphone-Fotoworkshops zum Festival of Lights. Mit viel Erfahrung und Wissen zeigt Uwa Euch, wie Ihr das beste Foto aus Eurem Smartphone herausholt, und so vielleicht den Fotowettbewerb der Veranstalter des Festivals gewinnen könnt!

FoLGMPANO2011jpg_k

Das Organisatorische:

Preis pro Person und Abend: 50 Euro (incl. Mwst)

Anreise, Übernachtung, Tagesprogramm und Verpflegung sind nicht Bestandteil des Workshops. Die Tour findet bei jedem Wetter statt.

Anmeldung und Fragen:

Einfach und formlos per email, oder über unser Kontaktformular

>> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte dabei unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen, wir melden uns umgehend zurück!

Wir freuen uns auf Euch!


Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken!

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier

Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier

 


Ist dies nicht der richtige Foto-Workshop für Euch?

Dann beachtet unbedingt unsere anderen Angebote zum „Festival of Lights„!


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., findet Ihr bei Interesse hier. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen.


Hinweis: Die Bezeichnung “Festival of Lights” ist eine geschützte Wort- und Bildmarken der Zander & Partner Eventmarketing GmbH.


 

Persönlicher und individueller Einzel-Foto-Workshop

Gern auch „Wünsch-Dir-Was-Workshop“ genannt – bei mir gibt es das noch 😉

Die fotografischen Themen legt alleine Ihr fest! Alle Themen aus meinen anderen Foto-Workshops (und aus dem, was ich sonst noch so weiss…), könnt Ihr Euch nach Wunsch zusammenstellen, samt viel Hintergrundwissen von mir. Daraus ergibt sich dann Dauer und Ablauf des Workshops.

So ist es dann beispielsweise möglich, dass wir uns am Vormittag ausführlich über die Grundfunktionen der Kamera und fotografische Grundlagen unterhalten und durch Ausprobieren üben, vor dem Mittagsessen die Sensorreinigung abhandeln, mittags und nachmittags Panorama-Fotografie besprechen und „üben“, und abends mit Vorbereitung noch ausführlich Schulung in Nacht-Fotografie betreiben. Zwischendurch Bildbearbeitung und -tips dazu, am Laptop und viel „drumherum“.

Natürlich kann man zB auch eine Kombination aus Sensorreinigung und Nachtfotografie-Workshop buchen – oder Panorama-Fotografie zur blauen Stunde kombiniert mit Sensorreinigung – wie gesagt, bei mir gibt es noch „Wünsch-Dir-Was“ ,-)

Auch eine fografische Stadtrundfahrt ist möglich, bei Tag und/oder Nacht.

Der ganze Tag gehört Euch, und Ihr wählt die Themen vorab aus – und am Tagesende habt Ihr eine Menge gelernt und tolle Fotos gemacht!

Für wen?

Für alle Interessierten, die Ihre Kamera und ihr Equipment besser kennenlernen und bedienen können wollen, Berlin (oder eine andere Stadt) fotografisch erleben und die „Foto-Klassiker“ in Summe präsentiert haben möchte, in fotografische Fachgebiete tiefer einsteigen möchten….und all dies in Kombination miteinander mit sachkundiger und netter Begleitung und Rundum-sorglos-Service 😉

Einzel-Workshop heisst zwar grundsätzlich: für eine Person, die ich den ganzen Tag betreue. Ihr könnt aber auch zu zweit oder dritt buchen – das ändert nichts am Preis, und Ihr könnt Euch trotzdem aussuchen was Ihr fotografisch machen wollt!

Was wird geboten?

Wie erwähnt – Ihr wählt die Themen im Rahmen meiner anderen Workshops und Euerer Interessen, es gibt Theorie und Praxis.

Transport und Verpflegung während des Workshop übernehmen wir – niemandem wird es schlecht gehen 😉

Was müsst Ihr mitbringen?

Gute Laune und Motivation, und ein bisschen Kondition 😉

Eure Kamera natürlich, mit Objektiv(en), Zubehör welches Ihr verwenden oder besprechen möchtet.

Wenn Interesse an Panorama- und Nachtfotografie im Rahmen des Einzelworkshops besteht, unbedingt ein Stativ und ggf. ein Nodalpunktadapter (wird alles vorher abgesprochen).

Wann, wo und wie lange?

Grundsätzlich richte ich mich nach Euch. Alles ist möglich, bis hin zum kompletten Tag, und der kann überraschend schnell vergehen wenn man viel vorhat 😉

Tag und Zeit selbst könnt Ihr Euch aussuchen, allerdings muss das vorher natürlich besprochen werden. Fragt mich einfach!

Kosten

Preis für einen persönlichen Einzelworkshop in Berlin: -auf Anfrage, je nach Umfang-

Anreise, ggf. Übernachtung und ggf. benötigtes Zubehör, Utensilien zur Sensorreinigung usw. sind nicht Bestandteil des Workshops und ggf. extra zu bezahlen.

Mittagsessen, Getränke, Snacks und Transport während des Workshops in Berlin übernehmen wir!

Ihr müsst Euch während des Workshops um nichts als Euer Fotohobby kümmern!

Möchtet Ihr mich in einer anderen Stadt buchen, müssen noch Reisekosten von Euch übernommen werden.

Anmeldung

Einfach per email, oder über unser Kontaktformular – Rückfragen jederzeit gerne auf dem selben Weg!

>> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte  unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch sowie grob Eure fotografischen Wünsche mitteilen.

Ich melde mich dann umgehend, damit wir über die Details reden!

Die Tour findet bei jedem Wetter statt, nur bei extremen Regen, Unwetter o.ä. nicht, in diesem Fall wird der Teilnahmepreis komplett zurück gezahlt.

Bei Nichtteilnahme durch Euch nach Buchung und Bezahlung, erfolgt keine Rückzahlung.


 

Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken.

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier!

Ihr seid eine Freundesclique und wollt zusammen einen meiner Workshops buchen? Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier !


Für alle weitere Fragen oder Buchung mailt mir einfach oder benutzt das Kontaktformular !


Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., könnt Ihr beachten – müsst ihr aber nicht ;-) Steht auch nichts anderes drin als das Gesetz es sowieso vorschreibt. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen. Bei mir läuft allerdings immer alles fair ;-) , so dass wir uns nicht mit juristischen Winkelzügen und anderen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen müssen  (und auch nicht wollen).


 

Foto-Workshop in Berlin: Blaue Stunde / Einführung in die Nachtfotografie

Ihr habt schon oft so strahlend tolle Aufnahmen von Gebäuden zur blauen Stunde gesehen und wollt endlich wissen wie man soetwas macht? Dann seit Ihr bei mir richtig!

Oft werde ich gefragt: „Wie machst Du das, dass der Himmel immer so schön blau ist“, die Farben so aussehen wie sie aussehen oder die Aufnahmen so scharf sind…Dieser Workshop  richtet sich demzufolge an alle, die endlich auch mal solche Fotos zur blauen Stunde und der darauf folgenden Dunkelheit erstellen wollen.

Ich zeige Euch an einem Abend in Berlin, wie das geht! Danach seit Ihr in der Lage, diese Aufnahmen selber „richtig“ zu fotografieren und entsprechend fertig zu bearbeiten, um ebensolche guten Ergebnisse zeigen zu können!.

Wann, wo und wie lange?

Am jeweiligen auf der Webseite benannten Termin.

Beginn ist Jahreszeitenabhängig – so etwa eine Stunden vor der blauen Stunde/ dem Sonnenuntergang. Der ist im Winter spätestens um 17 Uhr, im Sommer um 22 Uhr oder später – bitte stellt Euch darauf ein! Der Workshop dauert etwa vier Stunden, die aber immer wie im Flug vergehen 😉

Aktuelle Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten für Berlin und jeden anderen Ort findet man bei Bedarf auf dieser Webseite 😉

Zuerst gibt es ein wenig „Theorie“, die Euch hilft, die blaue Stunde und die Nacht und vor allem das Licht dazu „zu verstehen“ und Eure Technik darauf einzustellen.

Danach wird der Workshop-Inhalt gemeinsam in der Praxis „on Location“ umgesetzt – an einen der zahlreichen „Klassiker“ der Berliner blauen Stunde 😉 Danach begeben wir uns noch zu mehreren weiteren besonders angestrahlten Motiv(en) in Berlin, die auch in der Dunkelheit etwas hermachen.

Nebenbei besprechen wir die Ergebnisse – warum hat etwas nicht funktioniert, warum hat es funktioniert, notwendige Korrekturen und Anpassungen in der Bildbearbeitung, was kann man besser machen, wo lagen Fehler, Tricks und Kniffe, welche Fragen habt Ihr noch usw.

Danach stehe ich – wie gewohnt- mit offenem Ende für Fragen und Anwendungen gern weiter zur Verfügung 😉

 Was müsst Ihr mitbringen

Natürlich Eure Kamera mit Objektiv(en), Speicherkarte und vollem Akku, ein Stativ, wer hat einen Fernauslöser.

Gute Laune und Motivation wäre auch nicht schlecht 😉

 Kosten

Preis pro Person und Workshop: 175 Euro (incl. Mwst)

Anreise, ggf. Übernachtung, weitere Verpflegung sind nicht Bestandteil des Workshops.

Anmeldung

Einfach und formlos per email, oder über unser Kontaktformular– Rückfragen jederzeit gerne auf dem selben Weg!

>> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen!

Weitere notwendige Infos erhaltet Ihr nach Zahlung mit der Terminbestätigung.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt, sonst hat keiner Ruhe etwas zu lernen.

Der Workshop findet bei jedem Wetter statt, nur bei extremen dauerhaftem Regen, Unwetter o.ä. nicht, in diesem Fall wird der Teilnahmepreis komplett zurück gezahlt oder Ihr könnt umbuchen.
Bei Nichtteilnahme durch Euch nach Buchung und Bezahlung, erfolgt keine Rückzahlung.

Ich freue mich auf Euch!


 

Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken.

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier!

Ihr seid eine Freundesclique und wollt zusammen einen meiner Workshops buchen? Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier !


Für alle weitere Fragen oder Buchung mailt mir einfach oder benutzt das Kontaktformular !


Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., könnt Ihr beachten – müsst ihr aber nicht 😉 Steht auch nichts anderes drin als das Gesetz es sowieso vorschreibt. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen. Bei mir läuft allerdings immer alles fair ;-), so dass wir uns nicht mit juristischen Winkelzügen und anderen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen müssen  (und auch nicht wollen).


Workshop in Berlin: Einführung Digitale Spiegelreflexkamera – Fotografie

Dieser Kurs richten sich an alle, die entweder ganz neu in der Fotografie sind, und/ oder eine digitale Spiegelreflexkamera erworben oder geschenkt bekommen haben und mehr damit anfangen wollen, oder einfach viel mehr als nur im Automatikmodus fotografiere möchten.

Welche Kameramarke Ihr besitzt, spielt dabei absolut keine Rolle!

Ich vermittel Euch die notwendigen und wichtigsten Grundlagen, bei mir lernt Ihr direkt „learning by doing“ in der Praxis mit Eurer Kamera umzugehen.

Fragen sind dabei jederzeit zulässig und sogar ausdrücklich erwünscht 😉

 

Was wird geboten?

Warum  eine DSLR? Zusammenhang Blende/ Verschlusszeit/ ISO? Wie belichtet man korrekt? Wann sind welche Einstellungen sinnvoll? Warum sind manche Hintergründe so unscharf und manche Motive so knackscharf und wie erreiche ich das? Welche Einstellungen sind am besten um bewegte Motive scharf zu fotografieren? Sinnvoller Blitzeinsatz, wozu brauche ich ein Stativ, wie optimiere ich meine Kameraeinstellungen für möglichst wenig Bildbearbeitung hinterher am PC? Einblick in  die weiterführende Bildbearbeitung, sinnvolles Zubehör, Schutz des Kamera-Sensors vor Staub sowie Sensorreinigung usw usw 😉

Wann, wo und wie lange?

Am jeweiligen auf der Webseite benannten Termin oder auf Anfrage.

Beginn ist Jahreszeitenabhängig oder nach Absprache, Dauer dann etwa 3 bis 4 Stunden. Danach stehen ich mit offenem Ende für Fragen und Antwort zur Verfügung 😉

Ort ist ein Studio im Berliner Innenstadtbereich, gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, wahlweise unterwegs in der Berliner City.

Was müsst Ihr mitbringen

Ausser gute Laune und Motivation und vielen Fragen nichts weiter ausser: Eure Kamera (incl. dazugehörige Bedienungsanleitung) mit Objektiv(en), eventuell Blitz (keine Pflicht), Akku und Speicherkarte – und alles Zubehör welches Ihr habt und besprechen wollt.

Kosten

Preis pro Person und Workshop: 149 Euro (incl. Mwst)
Anreise, ggf. Übernachtung, weitere Verpflegung sind nicht Bestandteil des Workshops.

Anmeldung

Einfach und formlos per email, oder über unser Kontaktformular  – Rückfragen jederzeit gerne auf dem selben Weg!

 >> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte  unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen!

Weitere notwendige Infos erhaltet Ihr nach Zahlung mit der Terminbestätigung.

Der Workshop findet natürlich bei jedem Wetter statt, wenn wir wegen dauerhaft extrem schlechtem Wetter nun gar nicht raus gehen können, wird eben drinnen probiert 😉

Bei Nichtteilnahme durch Euch nach Buchung und Bezahlung, erfolgt keine Rückzahlung.


 

Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken.

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier!

Ihr seid eine Freundesclique und wollt zusammen einen meiner Workshops buchen? Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier !


Für alle weitere Fragen oder Buchung mailt mir einfach oder benutzt das Kontaktformular !


Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., könnt Ihr beachten – müsst ihr aber nicht ;-) Steht auch nichts anderes drin als das Gesetz es sowieso vorschreibt. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen. Bei mir läuft allerdings immer alles fair ;-) , so dass wir uns nicht mit juristischen Winkelzügen und anderen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen müssen  (und auch nicht wollen).