903 Sekunden Berlin…

oder: Wie rette ich mit Lightroom eine ziemlich versaute Aufnahme, weil ich keine Ahnung vom Fotografieren habe ich durch ein Fachgespräch mit einem anderen anwesenden Knipser völlig abgelenkt war.

In meinen Foto-Workshops könnt Ihr das „Retten“ einer eher misslungenen Aufnahme per Lightroom lernen, oder auch, man glaubt es kaum, wie man es gleich richtig fotografiert 😉 Viele Fotothemen mehr biete ich als als Workshop an – Lightroom, Nachtfotografie, Panoramafotografie….oder alles irgendwie kombiniert 😉 Fragt mich einfach!

Original…

_HML6146_2015_3_k

…..und Fälschung:OBB_2015_k

Keine grosse Sache, trotzdem intressant und nützlich 😉

Foto-Workshop: Lightroom – Fotos bearbeiten von A-Z

Wenn man weiss wie, ist der bekannte RAW-Konverter und Bildbearbeiter „LIGHTROOM„(*) ein geniales Instrument. Die Software nimmt einem nicht nur viel Arbeit ab, sondern liefert wirklich herausragende Leistung.

LR_WS_1000

Immer wieder werde ich in meinen Foto-Workshops darauf konkret angesprochen oder man hat von der Software bestenfalls „auch schon mal gehört“. Neulich wurde ich sogar an die Ostsee eingeladen, um dort einen Workshop zum Arbeiten mit LIGHTROOM (*) zu geben 🙂

Ab sofort findet dieser Foto-Workshop von mir für NEU-EINSTEIGER in diese Software, nun auch regelmässig in Berlin statt.

Inhalt des Kurses:

  • Einrichtung/ Einstellungen der Software
  • Fotos importieren
  • Fotos bearbeiten von A – Z
  • Serienbearbeitung
  • fertige Fotos exportieren
  • Tips & Tricks

Wie immer bei mir, werden praktische Beispiele eben in der Praxis für die Praxis  besprochen ;-). Alles wird am Bildschirm nachvollzogen und erklärt. Gerne könnt Ihr auch dafür einige Eurer eigenen RAW-Dateien mitbringen, die wir dann entsprechend gemeinsam bearbeiten.

Was müsst Ihr mitbringen

Ihr müsst Euren Laptop (PC oder MAC, egal) mit installierter Lightroom-Software (*) Version 5.x oder 6.x und allen aktuellen Updates mitbringen. Solltest Du keinen Laptop haben, können wir trotzdem helfen – frag bitte einfach!

Wann, wo und wie lange?

Der Workshop dauert einen Tag und findet an diesem Tag von 9 bis 17 Uhr in Räumlichkeiten in Berlin – Steglitz statt. Für einen bequemen Sitzplatz, ein geräumigen Tisch und Verpflegung ist natürlich gesorgt!

Die Teilnehmerzahl ist nicht geringer als vier und nicht höher als zehn.

Enthalten ist eine Mittagspause samt Snacks und Getränken.

Kosten

Preis pro Person und Workshop: 149 Euro (incl. Mwst)

Anreise, ggf. Übernachtung, weitere Verpflegung sind nicht Bestandteil des Workshops.

Anmeldung

Einfach und formlos per email, oder über unser Kontaktformular – Rückfragen jederzeit gerne auf dem selben Weg!

>> Anfrage/ Buchung per email <<

Bitte unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen!

Weitere notwendige Infos erhaltet Ihr nach Zahlung mit der Terminbestätigung.

Die maximale Teilnehmerzahl ist hier auf 10 Personen begrenzt, sonst hat keiner Ruhe etwas zu lernen.

Bei Nichtteilnahme durch Euch nach Buchung und Bezahlung, erfolgt keine Rückzahlung.


Alle meine Foto-Workshops könnt Ihr auch
als Gutschein verschenken.

Mehr Inforrmationen dazu gibt es hier!

Ihr seid eine Freundesclique und wollt zusammen einen meiner Workshops buchen? Anfragen für Betriebsgruppen, Vereine, Clubs, Schulklassen usw. stellt Ihr bitte hier !


Für alle weitere Fragen oder Buchung mailt mir einfach oder benutzt das Kontaktformular !


Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) , für Workshops insbesondere §§4 ff., könnt Ihr beachten – müsst ihr aber nicht ;-) Steht auch nichts anderes drin als das Gesetz es sowieso vorschreibt. Auf das Widerrufsrecht in § 4.3. meiner AGB habe ich damit hingewiesen. Bei mir läuft allerdings immer alles fair ;-) , so dass wir uns nicht mit juristischen Winkelzügen und anderen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen müssen (und auch nicht wollen).


Alle Warenzeichen, Markennamen und Symbole sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Dies ist kein offizieller ADOBE-Foto-Workshop. Ich arbeite nicht mit ADOBE zusammen und werde nicht von ADOBE bezahlt.


Bei den mit (*) gekennzeichneten links handelt es sich um sog. Affiliate-links zu Amazon. Wenn Ihr vorhabt, die Software dort zu kaufen, benutzt bitte diesen link, ich erhalte dann eine kleine Provision. EUCH kostet das Produkt dabei keinen cent mehr!