Barcelona Panorama

Nach vier trödeligen Wochen in Frankreich und am Cap de Creus schon in Spanien, kommen wir Mitte Juni also in Barcelona an. Sonntag vormittags, um dem normalerweise dauerchaotischem Verkehr in der trotzdem schönen Stadt zu entgehen. Weil ich drei Tage hier arbeiten muss darf, haben wir ein paar Tage ein schönes Hotelzimmer unweit der Tagungsstätte, denn ich muss ja da halbwegs gepflegt und ordentlich auftreten. Die Temperaturen steigen tagsüber auf 35 Grad, der Job geht jeden Tag von 9 bis 23 Uhr – viel gesehen habe ich also diesmal von Barcelona nicht. Immerhin waren wir am ersten Abend noch auf dem Tibidabo, dem „Hausberg“ von Barcelona.

KLICK auf das Pano für grösser:

Erschreckend ist, wie sich die Stadt seit meinem letzten Besuch vor ca. 2 Jahren verändert hat. Als wir diesmal am letzten Abend die berühmten Wasserspiele besuchen, befindet sich die gesamte grosse Strasse dort mit ihren breiten Bürgersteigen fest in der Hand wohl hunderter Ramschhändler. Zudem ist es abartig voll mit Touristen, und überall dazwischen Polizei mit Maschinenpistolen und nicht enden wollender Autoverkehr. Okay, auch wir sind ja dann ein Teil dieser Menschenmassen – von Spass ist da aber keine Rede mehr. Wir gucken uns die Wasserspiele ohne Fotos an und verschwinden möglichst schnell, denn morgen früh können wir zum Glück weiterfahren.

Barcelona Skyline

Silvester 2014/ 2015 in Barcelona bei mittags 17 Grad – natürlich ging da noch was zur blauen Stunde…immer wieder schön, diese Stadt!

DSCF0194_2015_k

 

Happy New Year!

Ich wünsche allen Besuchern meiner Seite, Kunden, Workshop`lern, Freunden und Kollegen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Meine Wenigkeit hat den Jahreswechsel in Barcelona am Strand verbracht – das brauchte ich nach DEM Jahr und hab ich mir verdient 😉

You can`t start the next chapter of your life, if you keep re-reading the last one. Lasst die Vergangenheit hinter Euch und gestaltet Eure Zukunft!

In diesem Sinne – Auf ein Neues!

DSCF0329_2015_k

 

Barcelona

liegt auch in Spanien 😉