Notwendiges Panorama-Equipment

Der Zubehör-Markt ist fast unübersichtlich gross. Oft werde ich per mail und natürlich auch im Vorfeld eines Panorama-Workshops bei mir gefragt: „Was wird denn nun zur Erstellung eines Panoramas gebraucht?“

In erster Linie ist dies natürlich die Stitching-Software und der Nodalpunktadapter.

Was den Nodalpunkt-Adapter angeht, habe ich (natürlich 😉 ) selber zahlreiche Anbieter und Produkte ausprobiert und sehe in meinen Panorama-Workshops viele, viele Möglichkeiten, und auch eine eigentlich als Platzsparlösung von mir selbst gebastelte Selbstbaulösung hat es getan 😉 All das funktioniert, wenn man ein stabiles Sativ nutzt, den Nodalpunkt richtig einstellt und das ganze wackelfrei (!) sitzt. ich kann da aus den ganzen Erfahrungen was ich so bei meinen Workshop-Teilnehmern teilweise sehe, nur dringend raten, nicht am falschen Ende zu sparen. Keinem ist geholfen und Ihr macht Euch den Spass am Panorama-Knipsen kaputt, wenn die Nodalpunktadapter wackeln, nicht exakt einstellbar sind, Teile abfallen oder schnell kaputt gehen usw.

Ich selbst stehe auf gut verarbeitete dauerhafte Qualität, wo auch nach Jahren ganz sicher nichts wackelt oder abfällt. OK, ich benutz das ja auch dauerhaft und regelmässig. Deswegen -tadaaa, wer hätte das jetzt gedacht, empfehle ich ganz klar auch hier die Produkte von Novoflex

Novoflex VR-System II – Perfektes Komplettsystem für einreihige Panoramen. Der Novoflex-Kugelkopf ist hier schon inklusive!

Novoflex VR-System SLIM – Relativ neu auf dem Markt, besonders leicht, kompakt und auch für Systemkameras geeignet.

 

Eine klasse Alternative in einer superklasse Komplett-Lösung und preiswert dazu, ist folgende Systematik (habe ich mal bei einem Workshop-Bucher bei mir gesehen und fand ich richtig gut):
Der Schlitten für die Einstellung des Nodalpunkt wichtig

Der passende L-Winkel dazu

Eine Schnellwecheleinheit (Befestigung L-Winkel am Schlitten):

Ein Rotator

und eventuel ein Adapterstück für die Kameragewinde

 

Eine weitere Alternative:

Wer weder Novoflex haben möchte noch die Einzelteile wie eben beschrieben, dem empfehle ich gern die Klasse dazwischen von „Roundabout. Guter Kompromiss zwischen den preiswerten fertigen aber wackeligen Nodalpunktadaptern und dem soliden, aber nicht ganz billigen Novoflex-Teilen.

 

Allgemein müsst Ihr – egal für welches Pano-System Ihr Euch entscheidet – noch daran denken, die entsprechenden Adapter und Haltesysteme, Kameraplatten usw jeweils zu ergänzen, je nachdem welches System Ihr selbst vielleicht schon benutzt. Sonst müsst Ihr ggf. jedes mal umständlich rumschrauben.

 


Alle links zu den empfohlenen Produkten hier führen zur entsprechenden Amazon-Produktseite (Affiliate-links). Wenn Ihr vorhabt, einen der hier verlinkten Artikel zu kaufen, würde ich mich freuen wenn Ihr jeweils diesen link benutzt. Ich erhalte dann eine kleine Provision von Amazon – Euch kostet der Artikel natürlich keinen cent mehr.