Ein verlängertes Wochenende in Prag

Ende März begab es sich, dass ich einen Auftrag in Prag zu erledigen hatte und es zeitlich passte, ein verlängertes Wochenende zur eigenen Bespassung anzuhängen – besonders, da das Wetter mitspielte und uns zwei Tage verwöhnte ;-)

Wie immer – KLICK auf das Bild öffnet eine grössere Ansicht!

Natürlich dürfen ein paar Aufnahmen zur blauen Stunde nicht fehlen! Das wohl bekannteste Motiv, die Karlsbrücke und die Burg:

Prag

Oder gefällt es aus dieser Perspektive hier besser:

Prag

...oder gar in sw…?

PragSW_k

Auf jeden Fall war die Stadt mit Touristen schon sehr gut gefüllt. Deswegen war ich froh, dass mir trotzdem endlich mal ein halbwegs menschenleeres Panorama vom immer überfüllten Altstädter Ring gelungen ist:

AltstaedterRing

Am nächsten Abend bei eiskaltem Wind am Kloster Strahov (das korrekt “Königliche Kanonie der Prämonstratenser vom Strahov” heisst – nur damit Ihr es wisst ;-) )..

Kloster

…mit anschliessendem Blick über die Stadt:

_HML9316_2014_Pano_k

Welcher Kulturbanause hat diese Verkehrsschilder da aufgstellt?!?!

P_9

Die goldene Stadt….

Prag

Zur Not musste man eben mal früh aufstehen, um zum Sonnenaufgang mal ohne  Menschenmassen zu sein…

Prag

…oder eben spät abends durch die Gassen laufen, wenn die Stadt sich leerte!

Prag ist immer eine Reise wert – freundliche und offene Menschen, leckeres Essen und viel zu sehen!