Foto-Workshops zur Nachtfotografie beim Festival of Lights 2014 in Berlin

Wie bereits angekündigt, bieten wir auch dieses Jahr im Rahmen des Festival of Lights (10. – 19. Oktober 2014), unsere Nacht-Fotografie-Workshops an jedem Abend des Festivals an. Weitere Informationen und Berichterstattung von den Workshops gibt es natürlich laufend auf der Webseite hier und auf meiner Facebookseite! Ebenso könnt Ihr unsere Angebote direkt auf der Webseite des Festivals finden.

Hier findet Ihr nun unser diesbezügliches Angebot – es ist für jeden etwas dabei! Und wenn Ihr Fragen dazu habt, zögert nicht uns diese zu stellen!

WS__Licht1Nachtfotografie-Workshop bei „Festival of Lights“ im Oktober 2014

>> Anfrage/ Buchung per email <<

 

 

WS_200_ENGPhoto Workshop: Night Photography at the “Festival of Lights” in Berlin

>> Request / booking by email <<

 

 

Kompakt200_kKompaktkamera – Nacht-Fotografie-Workshop beim „Festival of Lights“ 2014

>> Anfrage/ Buchung per email <<

 

 

Sph_WS_200Festival of Lights – Stadtrundfahrt mit Foto-Workshop für Smartphone-Fotografen

>> Anfrage/ Buchung per email <<

 

 

Die endgültige Liste der am „Festival of Lights“ teilnehmenden Gebäude und Plätze veröffentlichen die Veranstalter immer erst eine Woche vor Beginn des Festivals. Aktuelle Informationen dazu erhaltet Ihr immer auf der Webseite des Festivals und natürlich auf der offiziellen Facebookseite des Festivals.

Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass die Foto-Workshops stark nachgefragt werden und schnell ausgebucht sind – rechtzeitige Buchung sei daher empfohlen!

Hinweis: Die Bezeichnung “Festival of Lights”  ist eine geschützte Wort- und Bildmarke der Zander & Partner Eventmarketing GmbH.

Kalender: Berlin im Spiegel

** Edit: Diesen Kalender gibt es auch für das Jahr 2015 !! Für aktuelle Informationen und korrekte Bestelllinks, gibt es hier weitere Inforrmationen!

Alle vorhergehenden Hinweise und Bestell-links für vergangene Jahre verlieren somit natürlich ihre Gültigkeit**

Jetzt neu – in meinem Kalender-Shop: Berlin im Spiegel


W E R B U N G


Zwölf hochwertige Aufnahmen aus der Hauptstadt – zwölf gespiegelte Sehenswürdigkeiten, egal ob in der Spree oder einer Pfütze 😉 – besonders wirken die Aufnahmen schöööön gross in A2, und können hinterher noch als Bild verwendet werden!

Die Vorschauqualität der zwölf Motive ist nicht so dolle- aufgrund von zahlreichem Bilderdiebstahl ist dies leider notwendig. Das Titelbild des Kalenders sieht zB im Original eher so aus…. Die gedruckten Kalender sind natürlich in hochwertiger Qualität, das versteht sich ja wohl!

KalenderSpiegel

Erhältlich wie üblich direkt bei mir, beim Kalenderdienstlsieter CALVENDO, bei KALENDERHAUS, bei BUCHHANDEL.de und natürlich bei amazon! Und, zu guter letzt, könnt Ihr ihn auch bei dem Buchhändler Eures Vertrauens mit den ISBN-Nummern wie folgt direkt in Eurer Wunschgrösse bestellen!

Wenn Ihr auf die ISBN-Nummer klickt, kommt Ihr auch direkt zum jeweiligen link bei Amazon.

Im Handel erhältliche Formate:
Format ISBN Preis
DIN A5 Tisch 22,90 €
DIN A4 Wand 27,90 €
DIN A3 Wand 34,90 €
DIN A2 Wand 59,90 €

Vielen Dank für das grosse Interesse an meinen bisherigen Kalendern, möchte ich mal sagen…ich freue mich, dass sie Euch so gut gefallen und Ihr so fleissig bestellt 🙂

Natur-Kalender: Abends am Meer

** Edit: Diesen Kalender gibt es auch für das Jahr 2015 !! Für aktuelle Informationen und korrekte Bestelllinks, gibt es hier weitere Inforrmationen!

Alle vorhergehenden Hinweise und Bestell-links für vergangene Jahre verlieren somit natürlich ihre Gültigkeit**


W E R B U N G


So, und zum (vorläufigen) Abschluss noch einen Kalender von mir aus der Natur, genauer gesagt vom Meer 😉 Ohne viele Worte – einfach geniessen! (LINK zu Calvendo)

Im Handel erhältliche Formate (wie üblich: Entweder die ISBN-Nummer unten notieren und zu Eurem lokalen Buchhändler bringen, oder auf die Nummer klicken und bei amazon bestellen):

Format ISBN Preis
DIN A5 Tisch 24,90 €
DIN A4 Wand 39,90 €
DIN A3 Wand 49,90 €
DIN A2 Wand 59,90 €

Und wie üblich noch der notwendige Hinweis: Die Bild-Vorschauen auch bei CALVENDO sind extrem kleingerechnet, damit sehen sie manchmal etwas pixelig aus. Die „echten“ Kalender-Drucke sind aber natürlich hochwertig, scharf und farbecht.

Neuer Berlin-Kalender mit immerwährendem Kalendarium!

** Edit: Diesen Kalender gibt es auch für das Jahr 2015 !! Für aktuelle Informationen und korrekte Bestelllinks, gibt es hier weitere Inforrmationen!

Alle vorhergehenden Hinweise und Bestell-links für vergangene Jahre verlieren somit natürlich ihre Gültigkeit**


W E R B U N G


Weil meine anderen drei Kalender erfreulicherweise ziemlich gut ankamen, gibt es jetzt noch einen kleinen Nachschlag 😉 Ein neuer Berlin-Kalender mit immerwährendem Kalendarium ist ab sofort ebenfalls über meinem Kalender-Dienstleister CALVENDO erhältlich. Ihr könnt den Kalender ebenso wie meine anderen aber auch mit den unten genannten ISBN-Nummern bei Eurem lokalen Buchhändler bestellen, oder natürlich auch über die links bei amazon ordern! Klickt dafür einfach auf die Bestellnummer unten in der Kalendergrösse, die Ihr haben wollt.

Kal_Ber_DB

Im Handel erhältliche Formate (wie geesagt: Entweder die ISBN-Nummer unten notieren und zu Eurem lokalen Buchhändler bringen, oder auf die Nummer klicken und bei amazon bestellen):

Format ISBN Preis
DIN A5 Tisch 18,90 €
DIN A4 Wand 19,90 €
DIN A3 Wand 29,90 €
DIN A2 Wand 49,90 €

Und wieder der nette Hinweis: Die Bild-Vorschauen sind extrem kleingerechnet, damit sehen sie manchmal etwas pixelig aus. Die Kalender-Drucke sind aber natürlich hochwertig, scharf und farbecht.

Luftfahrtfotografie: Dicker Brummer in Berlin – Schönefeld SXF

In den letzten Tagen waren einige intressante Termine für die Luftfahrtfotografie am Flughafen Berlin – Schönefeld (SXF). Natürlich war ich auch dort für ein Luftfahrtmagazin vor Ort.

Am 7. August beispielsweise, schwebte eine Antonov 124 in SXF ein – ein seltener Gast in Berlin, der Frachtflieger. Demzufolge gross war die Aufregung unter den Flugzeugfans. Kann man ja auch verstehen, bei dem dicken Brummer 😉

Wie man sehen kann, lieferte das Flugzeug ein Flugzeug 😉

Schon am nächsten Morgen verliess das schwere Gerät den Flughafen wieder.

Kalender 2014 – Die Wächter der Zeit in Berlin

** Edit: Diesen Kalender gibt es auch für das Jahr 2015 !! Für aktuelle Informationen und korrekte Bestelllinks, gibt es hier weitere Inforrmationen!

Alle vorhergehenden Hinweise und Bestell-links für vergangene Jahre verlieren somit natürlich ihre Gültigkeit**


W E R B U N G


Auch ab jetzt erhältlich 😉

Seit Jahren tourt der österreichiche Künstler Manfred Kielnhofer mit seinen „Wächtern der Zeit“ durch die Weltgeschichte – seit einigen Jahren sind diese fünf Figuren regelmässige und gerngesehene Gäste in Berlin. Seit Ende 2012 gibt es zudem die „Mini-Zeitwächter“ – ein paar Bilder von den Mini-Wächtern in Berlin findet Ihr zB auch auf meinem Flickr-accout. Aus dieser netten Bekanntschaft zu Manfred also (ob das daran liegt dass wir am gleichen Tag Geburtstag haben? 😉 ) wurde eine gute Zusammenarbeit, und daraus entstand jetzt endlich auch dieser Kalender!

Erhältlich in drei verschiedenen Grössen und als Tischkalender – gerne bei Eurem lokalen Buchhändler und auch z.B. bei Amazon! Die links zu den einzelnen Grössen bei Amazon: Grösse A2, Grösse A3, Grösse A4, Tischkalender.

Oder Ihr nennt Eurem lokalen Buchhändler einfach die ISBN – Nummer der gewünschten Kalendergrösse wie folgt – schon ein paar Tage später habt Ihr den Kalender 🙂

Erhältliche Formate:
Format ISBN Preis
DIN A5 Tisch
978-3-660-12506-1
20,90 €
DIN A4 Wand
978-3-660-12508-5
24,90 €
DIN A3 Wand
978-3-660-12507-8
29,90 €
DIN A2 Wand
978-3-660-12509-2
49,90 €

Mehr Informationen dazu wie üblich bei meinem Kalendedienstleister Calvendo!

P.S.: Nicht wundern über die Bildqualität auf der Calvendo-Seite, das ist nur eine heruntergerechnete Vorschau, die Originale sind natürlich brilliant und sauber wie immer!

Kalender „Berlin zur blauen Stunde“ – jetzt erhältlich!

** Edit: Diesen Kalender gibt es auch für das Jahr 2015 !! Für aktuelle Informationen und korrekte Bestelllinks, gibt es hier weitere Inforrmationen!

Alle vorhergehenden Hinweise und Bestell-links für vergangene Jahre verlieren somit natürlich ihre Gültigkeit**


W E R B U N G


Berlin zur blauen Stunde – 12 hochwertige Aufnahmen von mir an bekannten und nicht so bekannten Berliner Plätzen ergänzen sich zu einer einmaligen und ganze 12 Monate dauernden Stadtrundfahrt 😉

Kalenderdeckblatt

Ich wickel Druck und Versand nicht mehr selber ab, das erledigt Calvendo.de für mich, dort findet Ihr auch weitere Infos, falls Ihr mich nicht anschreiben wollt 😉

Kaufen könnt Ihr den Kalender z.B. bei Eurem lokalen Buchhandel (einfach ISBN-Nummer wie unten je nach gewünschter Grösse nennen), oder auch bei amazon (Grössse A4, Grösse A3, Grösse A2)

Handel erhältliche Formate:
Format ISBN Preis
DIN A5 Tisch 21,90 €
DIN A4 Wand 24,90 €
DIN A3 Wand 34,90 €
DIN A2 Wand 49,90 €

!! Achtung !! Es gibt etwas geschenkt dazu – WIRKLICH !! 😉

Wer einen Kalender kauft (der ja auch mein Briefmarkenmotiv enthält) erhält von mir kostenlos eine von mir höchstpersönlich handsignierte „Fanpostkarte“ mit „meiner“ Briefmarke auf selbiger zugesendet. Mailt mir einfach die Rechnung die Ihr mit dem Kalender erhalten habt, die Postkarte kommt umgehend im schicken Umschlag wie neu zu Euch ins Haus 🙂 (solange Vorrat reicht)

Die „Fanpostkarten“ sind leider ausverkauft, diese Zugabenaktion damit leider beendet.

„Fanpostkarten“ mit „meiner“ Briefmarke jetzt erhältlich ;-)

Neulich habe ich ja ausführlich berichtet, dass eine offizielle Briefmarke der Deutschen Post mit einem Panoramamotiv von mir Anfang Februar endlich erschienen ist…
Da es soetwas ja nicht alle Tage für mich gibt, schwebte mir im Kopf so eine Postkarte mit Motiv und „meiner“ Briefmarke herum. Und eigentlich wollte ich ja nur ein paar Freunde, Familienmitglieder und sonstige von mir als „nett“ bezeichnete 😉 oder gar mir wohlgesonnene Menschen damit beglücken – aber weil ich ohne dass ich dafür irgendeine Werbung gemacht hätte ziemlich oft danach gefragt wurde, biete ich das jetzt mal für alle an 😉

Das ganze kommt als Postkarte 210 x 148mm in sehr wertigem Motivdruck daher. 350g-Papier, also kein labberiges Billigpapier. Die Motivseite hochglanzveredelt natürlich. Auf der Rückseite klebt am dafür vorgesehenen Feld „meine“ Briefmarke (natürlich kein Aufdruck auf die Postkarte, sondern die originalen Marken der Deutschen Post!) – und genau genommen natürlich zwei davon, denn das Panoramamotiv ist ja als „Doppelmarke“ erschienen, und natürlich muss dann auch das ganze Motiv zu sehen sein 😉

Das Porto stimmt natürlich nicht mit der Leistung (Postkarte ist bekanntlich viel billiger im Porto), aber das ist hier egal 😀

Wenn niemand einen besonderen Textwunsch äussert, signiere ich die Rückseite jeweils mit meinem Namen und dem Datum – Sonderwünsche sind aber gern möglich 😉

Versendet wird die Postkarte nicht als Postkarte, sondern in einem Briefumschlag als Maxibrief – und als Porto auf diesem Briefumschlag findet Ihr dann nochmals u.a. meine Doppelmarke, diesmal gestempelt – philatelistisch wertvoll.

Wenn Ihr Intresse habt an diesem einmaligen Sammlerstück mit Erinnerungswert- all inclusive Europaweite Euro 9,95 sollten nicht zuviel dafür sein – Bestellungen und Anfragen gerne per mail.

Vielen Dank auf jeden Fall für Euer Interesse und Eure Anerkennung und dass Ihr meine Freude so mit mir teilt 🙂

Ein Panorama von mir ist jetzt als offizielle Briefmarke der Deutschen Post erschienen

Das ist kein Witz! – das sind so Dinge und Ereignisse, die ich liebe – das gibt es wirklich nicht alle Tage!

Am 7. Februar 2013 ist sie nun endlich erschienen und wird sich -ihrer natürlichen Bestimmung entsprechend- mindestens durch Deutschland verbreiten!

Eine offizielle Briefmarke der deutschen Post mit einem Panoramafoto von mir als Motiv!

Für die Nicht-Berliner (falls es die überhaupt gibt 😉 ): Das Motiv zeigt den Berliner Gendarmenmarktimmer ein dankbares Motiv!

Und so sieht das ganze dann als Briefmarke aus:

Die Qualität des Fotos hier ist lausig – Briefmarken dürfen aber nicht in ihrer Originalgrösse abgebildet werden – hab ich auch heute erst gelernt. Also habe ich die Vorlage der Post kräftig vergrössert, damit sie auch jeder gut sieht, aber eben zu Lasten der Qualität 😉 Die „echte“ Briefmarke selbst sieht qualitativ erstklasisg aus – natürlich 😉

Natürlich gibt es eine Geschichte zu der Sache, und die möchte ich Euch nicht vorenthalten:

Vor etwas über einem Jahr hat mich, ohne dass ich irgendetwas besonderes getan oder geworben hätte, buschtäblich spontan aus dem Nichts eine Werbeagentur angerufen, die dieses Motiv von mir auf meinem Account in der Fotocommunity  gesehen hatte. Mir wurde freundlich Interesse am Motiv bekundet, allerdings sollte ich mich gedulden, denn es fände erst noch mit verschiedenen anderen Motiven weiterer Fotografen eine Art interner Wettbewerb statt, und etwa im Sommer 2012 könne man mir genaueres sagen. Tja, da es in dieser Sache für mich nichts zu verlieren gab…vielen Dank für Ihr Interesse und gerne doch!

Im Sommer 2013 schliesslich wurde mir dann tatsächlich mitgeteilt, dass mein Motiv (u.a.) das Rennen gemacht hätte. Eine kleine Sensation für mich! Sofort hat man mich aber auch zum Stillschweigen über die Sache nach aussen verdonnert, bis zum Publikationstermin jetzt im Februar 2013 😉 Das fiel mir natürlich etwas schwer, aber da es einen schriftlichen Vertrag gab wo alles genau geregelt ist…Vorfreude ist ja bekanntlich schöner als alles danach 😉

Vor ein paar Tagen dann hatte ich so ein Kuvert mit Absender „Deutsche Post“ im Briefkasten – dachte erst ist wieder irgendeine nervige Werbung – aber von wegen, es waren ein Ersttagsbrief und meine Belegexemplare der Briefmarkendrucke, jeweils gestempelt und ungestempelt – oh Freude, hatte ich noch gar nicht mit gerechnet 😉

Also, seit dem 7. Februar 2013 gibts jetzt „meine“ Briefmarke offiziell an jedem Schalter der Deutschen Post zu kaufen. Die Filiale bei uns um die Ecke habe ich am nächsten Morgen damit leergekauft 😉 Sehr Prima, wenn man am Postschalter steht, und der Kunde neben einem kauft ebenso noch einen Bogen Briefmarken mit meinem Motiv darauf 😉

Also, wenn Ihr nächstes mal zur Post geht, denkt an mich, Ihr werdet nun sogar dazu gezwungen – ob dort oder an Eurem Briefkasten 😉

Hier noch die offiziellen links der Deutschen Post und des Landesarchives Berlin!

Von mir gibt es noch eine Postkarte dazu – mehr Infomation dazu findet Ihr hier !

Und als quasi-Abschluss der Geschichte noch dieses: Eigentlich dürfte es dieses Panorama gar nicht geben…denn als ich wieder mal ein Panorama dort am Gendarmenmarkt machen wollte und alles passte (Wetter, keine Veranstaltung und einiges mehr), fand ich mich wie meistens rechtzeitig an der Location ein, um den besten Platz zu besetzen 😉

Dort auf dem grossen Platz am Gendarmenmarkt stehen zwei grosse mehrarmige Leuchter – sieht man zB hier rechts und links am Bildrand ganz gut. Die ganze Beleuchtung geht üblicherweise ja zu Beginn der blauen Stunde an – nur eben der rechte der beiden Leuchter an diesem Platz an diesem Abend nicht – aaarrrggghhh! Sowas kann ich ja gar nicht leiden!

Zeit woanders hinzufahren um dort ein Pano zu machen hat man zur blauen Stunde auch keine mehr – so kam ich schon etwas genervt auf die Idee, eben wenigstens ein „Not-Pano“ ohne den kaputten rechten Leuchter zu machen und landete so links hinter den Bänken 😉

Wer hätte gedacht, was je dabei herauskommt 😉

Jaja, so war das!

Mein herzlichster Dank gilt allen beteiligten Werbeagenturen, dem Bundesministerium der Finanzen und natürlich der deutschen Post!

Desweiteren bin ich verpflichtet und komme dem sehr gerne nach, darauf hinzuweisen, dass der Entwurf der Briefmarke selbst geistiges Eigentum der Designer Stefan Klein und Olaf Neumann, Iserlohn, ist.

Offizieller Kalender 2013…

 — Dieser Kalender ist ausverkauft! —


W E R B U N G


Offizieller Kalender 2013 der Veranstalter – mit Bildern von mir jetzt erhältlich 😉

Zwar sind zwar nicht alle Motive im Kalender von mir, aber einige eben doch – deswegen zeige ich das mal hier. Besten Gruss an die Fotografenkollegen die ebenfalls mitgewirkt haben 😉

Kalender in DIN-A3 und hochwertigem Druck mit stabiler Spiralaufhängung!

Eine Vorschau der Motive gibt es hier !

…und bestellen könnt Ihr den Kalender direkt bei Laserline hier!